Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebes Kollegium, liebe interessierte Besucherinnen und Besucher unserer Website,

gern geben wir Ihnen einen Überblick über den Planungsstand zur Schulöffnung in der Gemeinschaftsschule 11K12.

Unsere Planung umfasst den gesamten Zeitraum bis zu den Sommerferien, um Ihnen, den Schülerinnen und Schülern und dem Kollegium Planungssicherheit zu geben:

  • Mit Ausnahme des 12. Jahrgangs werden alle Klassen in zwei stabile Lerngruppe eingeteilt
  • Präsenzunterricht findet ausschließlich als Klassenleitungsunterricht (KLU) bei i. d. R. zwei klar zugeordneten Kolleginnen oder Kollegen statt.
  • Darüber hinaus wird das Lernen zu Hause fortgesetzt.
  • Die Unterrichtszeiten sind in den Klassen unterschiedlich und über den Tag verteilt. Dabei wurde auf zeitliche Kontinuität innerhalb der Klassen geachtet.
  • Durch die Zusammensetzung der Teams gewährleisten wir trotzdem ein breites Fächerangebot für alle Schülerinnen und Schüler.
  • Für berechtigte Schülerinnen und Schüler findet weiterhin eine verbindliche Notbetreuung statt.
  • Ganztagsangebote und Angebote der ergänzenden Förderung und Betreuung finden nicht statt.
  • Für alle Schülerinnen und Schüler ist Unterricht an mindestens 2 Tagen in der Woche und im Umfang von mindestens 9 Präsenzstunden geplant.
  • Durch einen auf unsere Schule abgestimmten Hygieneplan können wir den größtmöglichen Infektionsschutz bieten, auch wenn wir wissen, dass die Umsetzung tägliche intensive pädagogische Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern erfordert.
  • Präsenzunterrichtsangebot:
    • seit Montag, den 27.4.2020 findet Präsenzunterricht in den
      10. Klassen statt
    • seit Montag, den 4.5.2020 findet Präsenzunterricht in den 6. und 9. Klassen sowie in der Jahrgangsstufe 12 statt
    • ab Montag, den 11.5.2020 bzw. Dienstag, den 12.5.2020 findet Präsenzunterricht in den 5. und 7. Klassen statt
    • ab Mittwoch, den 13.5. bzw. Donnerstag, den 14.5.2020 wird Präsenzunterricht in den Klassen der Schulanfangsphase stattfinden
    • Zudem gibt es ab 11.5.2020 Präsenzunterrichtsangebote für alle Schülerinnen und Schüler mit besonderem Unterstützungsbedarf. Sollten Sie als Sorgeberechtigte Ihre Kinder zu diesem Personenkreis zählen und spätestens Anfang kommender Woche nicht von den Klassenleitungen diesbezüglich kontaktiert worden sein, bitte ich Sie, sich direkt mit den Klassenleitungen in Verbindung zu setzen.
    • ab Montag, den 18.5.2020 soll Präsenzunterricht in den Klassenstufen 3, 4 und 8 stattfinden
    • ab Montag, den 25.5.2020 soll es schließlich auch Präsenzangebote in der Klasse 11 geben

Über den Planungsstand im Förderzentrum 11S04 werden wir Sie in der kommenden Woche informieren.

Wir hoffen sehr, dass mit dieser Planung die Paul-und-Charlotte-Kniese-Schule wieder und weiterhin ein verlässlicher Lernort für unsere Schülerinnen und Schüler ist.

Viele Grüße
Holger Gringmuth
stellv. Schulleiter

 

Willkommen an der
Paul-und-Charlotte-Kniese-Schule

Die Kniese-Gemeinschaftsschule als eine Berliner Gemeinschaftsschule im Bezirk Lichtenberg bietet eine Grundschule und die Sekundarstufen I und II an, in der zukünftig alle Jahrgänge noch intensiver inhaltlich und organisatorisch vernetzt werden.

Die Kinder und Jugendlichen lernen gemeinsam vom 1.-12. Schuljahr und können alle Schulabschlüsse erreichen.

Wir suchen Lehrerinnen und Lehrer mit voller Lehrbefähigung und zum schnellstmöglichen Dienstantritt.

Gesuchte Fächer:

Lehramt Grundschule
Mathematik, Physik, WAT
Lehramt Sonderschule für das Förderzentrum 11S04
Französisch, Biologie, Deutsch, Englisch, Sport

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Seite der Senatsverwaltung.