Innerschulisches Beratungs- und Unterstützungszentrum (IBUZ)

Die Paul-und-Charlotte-Kniese-Schule besitzt als einzige Gemeinschaftsschule Berlins ein IBUZ.
SchülerInnen in Ihrer Vielfalt an einer Gemeinschaftsschule in allen Bereichen schulischen Lernens zu unterstützen und zu fördern ist das Ziel aller Lehrkräfte und ErzieherInnen. Eine enge Zusammenarbeit mit dem Elternhaus und eine Unterrichtsorganisation hin zum individuellen Lernen sind hier wichtige Bausteine.
Das Team des IBUZ bietet hier Beratung und Unterstützung für SchülerInnenm, Eltern und auch Lehrkräfte.

Ziele der Arbeit des IBUZ-Teams sind:

  • Beratung von Eltern, Schülern, Lehrkräften und Erziehern
  • Vernetzung und Koordination der sonderpädagogischen Professionen der Lehrkräfte
  • Koordination von Fortbildungen zu sonderpädagogischen Fragestellungen
  • Informieren über weitere außerschulische Kooperationspartner

Für eine verlässliche und individuelle Förderung der SchülerInnen bei Lernprozessen


Das Team des IBUZ-Sonderpädagogik steht Ihnen zu folgenden Zeiten gerne für Gespräche zur Verfügung:

  • Montags: 13:00 bis 13:40 Uhr
    (Stammhaus Erich-Kurz-Straße 6-10)
  • Dienstags: 13:00 bis 13:40 Uhr
    (Stammhaus Erich-Kurz-Straße 6-10)
  • Mittwochs: 13:00 bis 13:40 Uhr
    (Filiale in der Dolgenseestraße 60)
  • Donnerstags: 13:00 bis 13:40 Uhr
    (Stammhaus Erich-Kurz-Straße 6-10)

Kontakt: ibuz.beratung@gmail.com